Kann ich WhatsApp noch Benutzen?

Ab dem 25.05.2018 ist die Benutzung von WhatsApp im betrieblichen Umfeld unserer Meinung nach kritisch zu sehen. Die Daten werden zwar verschlüsselt übermittelt, allerdings wird durch die Synchronisation der Kontaktdaten das komplette Adressbuch an den Konzern in den USA übermittelt. Für die Übermittlung der Daten in einen Drittstaat fehlt in der Regel die Einwilligung. Somit stellt die Übermittlung ein Datenschutzverstoß dar.

Um diese Übermittlung zu verhindern, muss der APP der Zugriff auf die Kontakte verboten werden.

Dadurch wird allerdings der Nutzungskomfort erheblich eingeschränkt. Es bleibt also abzuwarten, ob WhatsApp zeitnah Änderungen vornimmt.